Heilerausbildung

Die Ausbildung zum Heiler, zur Heilerin. Die Jahres-Ausbildung erfolgt online
Selbstheilung für dich selbst und andere Menschen


Home - Coaching - Heilerausbildung - Impressum - Datenschutzerklärung
Unten finden sich folgende Themen:

Vielen Dank für Dein Interesse an der Heilerausbildung mit Holger Kiefer.

Meist ist es so dass Menschen, Menschen brauchen um geheilt zu werden. Bevor man sich mit dem Gedanken beschäftigt, eine Heiler-Ausbildung zu machen ist es sinnvoll sich selber nach der Motivation zu fragen. Warum will ich Heiler/in werden bzw. die Ausbildung machen? Beantworte dir bitte diese Frage gründlich, denn die Beantwortung, hängt damit zusammen, ob deine Bewerbung angenommen wird - oder nicht, denn zuvor erfolgt ein Bewerbungsgespräch. 

Kontakt

Adresse:

Holger Kiefer
Kopernikusstr. 14
D-90766 Fürth

Telefon

0162-9291723 innerhalb Deutschlands
+49 162-9291723 aus dem Ausland
Kostenloses Info-Gespräch

E-Mail:

beratungholgerkiefer(at)gmx.de
Für ein kostenloses Infogespräch E-Mail

Telefonische Sprechzeiten

Montag bis Freitag 10:00 bis 20: Uhr
Samstag 10:00 - 13:00 Uhr

Ein guter Heiler/in leitet zur Selbstheilung an

Ein Mensch der krank ist geht in der Regel zu seinem Arzt oder Heilprakatiker und das ist vollkommen richtig so, denn unsere Arbeit erstzt nicht den Arzt und wir stellen auch keine Diagnosen.
Unsere Arbeit andere Heilswege.
In der Regel werden kranke Menschen operiert, erhalten Medikamente und begleitend für den Geist psychologische oder für den Körper, physiotherapeutische Begleitung und Hilfe. Das ist zunächst in vielen Fällen sinnvoll. Es werden demnach also zumeist die Symptome behandelt, jedoch nicht immer die Ursache, welche hinter der Ursache liegt.

Ziele der Ausbildung

Du wirst Menschen helfen wieder in ihre ursprüngliche göttliche Präsenz zu kommen und dadurch wird viel an Selbstheilung geschehen. Du wirst lernen bzw. dein Wissen, deine Erfahrungen und Fertigkeiten erweitern, um ganzheitlich dem Menschen und dir selbst bei der Unterstützung der Selbstheilung helfen zu können.
Und kannst erlernen,  die Ursache hinter der Ursache, welche hinter den Symptomen liegt, zu erkennen.
Innere Arbeit, Selbstreflexion gehören ebenso dazu, wie Selbsterkenntnis zu gewinnen.
Das Herz sollte ähnlich wie im Sufismus von Unkenntnis, Aberglauben, Dogmatismus, Egoismus, sowie Fanatismus gereinigt werden. Das Herz sollte ebenso gereinigt werden von Beschränkungen, die von der sozialen Schicht ausgehen, von politischen Überzeugungen, der Rasse, sowie von der Nation.
Heilarbeit wie ichsie verstehe, ist ein Dienst in Liebe. Der Mystiker Rumi : „Wo die Liebe ist, gibt es kein Ich“
Dennoch müssen wir in der heutigen Zeit unsere Rechnungen, unsere Schulung, Kurs, und vieles mehr bezahlen. Und wenn jemand sich ein Auto kauft oder in den Urlaub fahren kann, dann darf er auch denjenigen bezahlen, der für ihn und mit ihm Heilarbeit leistet. Wir werden Medialität üben, denn ein medial begabte Heiler/in kann Ursachen und Zusammenhänge erkennen, die im Verborgenen liegen. Du wirst, dich dem Menschen wie einem Bruder, einer Schwester annehmen und ihm dabei zu helfen, wieder in seine göttliche Ordnung zu kommen.
Das sind die Verfahren, die in der Heilerausbildung in einem Jahr online mit vielen Dokumenten und Materialien vermittelt und online jede Modul während Videokonferenzen eingeübt und besprochen werden. Zudem werden weitere Beiträge von bekannten nationalen und internationalen Persönlichkeiten das Wissen vertiefen. Im internen Forum können wir zusätzlich Fragen diskutieren

Timeline

Inhalte der Ausbildung

Modul 1

Selbstbild des Heilers / Heilerin

Wir werden uns über uns selber klar werden. Wir klären das Selbstbild, Themen wie Berufung, Freiheit von Egoismus, Spiritualität 

Modul 2

Die Außenwelt des Menschen

Wir werden feststellen, welche Kräfte und Einflüsse mit dem Menschen in der Welt in Resonanz stehen. Familie, Partnerschaft, Beruf, die Elemente, Strahlungen, Ernährung, Bewegung

Modul 3

Der Mensch im Kosmos

Wir werden klären welche Bedeutung kosmische und religiöse Einflüsse auf den Menschen wirken. Themen wie Gottesbild, Verstorbene, Schutzengel, dämonische Kräfte, etc. und was es genau bedeutet

Modul 4

Die Innenwelt des Menschen

Wir werden erarbeiten, was geht im Inneren eines Menschen vor: Weltanschauungen, Erfahrungen, Gedanken, Gefühle, Emotionen, Freude, 

So geht es weiter

Wir beschäftigen uns mit Erkenntnissen bekannter Heiler/innen
Was kann man von ihnen lernen
Ich werde versuchen dazu auch Gastredner/innen einzuladen

Modul 5

Jesus Christus

Wir werden uns im Detail anschauen, was wir von Jesus Christus, von dem viele Heilungsberichte und Wunder überliefert sind, zum Thema Heilung lernen können.

Modul 6

Wunderheiler der nahen Vergangenheit

Bruno Gröning war ein Wunderheiler der behauptete, von Gott gesandten „Heilstrom“ an Kranke weiterzuleiten. Es geschahen massenhaft Wunder.
u.a. 

Modul 7

Wunderheiler Antike und Mittelalter

Asklepios von Epidauros - Wunderberichte über Asklepios. Vorgenommene Heilungen
Apollonius von Tyana -  Apollonius als Wundertäter
Exorzismus vom Apollonius
Totenerweckung

Das Familiensystem

Viele Probleme im Leben werden durch die Familie und durch die Ahnen verursacht

Modul 8

Geneogramm

Du wirst Die Arbeit mit dem Geneogramm erlernen. Bei der Arbeit mit Menschen geht es immer um das Erkennen, warum welche Probleme mit was oder wem in Beziehung stehen. Die Arbeit mit dem Geneogramm ist dabei sehr hilfreich

Modul 9

Arbeit mit der Verschränkung zu den Ahnen

In meiner Arbeit habe ich wenn Menschen bei mir Hilfe suchen auch oft mit den Ahnen zu tun, da waren Morde, Abtreibungen, Unfälle, nicht erfüllte Wünsche, Flüche, etc. was sich auf die Nachkommen auswirkt.

Modul 10

Lebensphasen

In den einzelnen Lebensphasen kann es immer wieder zu seelischen Verletzungen kommen. Inneres Kind, Seelenabspaltungen, etc. müssen wieder geheilt werden.

Informationen

Aufgenommene Informationen tragen zur Krankheit bei

Modul 11

Pränatale Zeit

Bereits im Mutterleib können zukünftige ungünstige Weichen fürdas spätere Leben gestellt werden. Sätze wie "ach wäre ich doch nie schwanger geworden", Ängste, Sorgen etc. übertragen sich auf das UngeboreneDu Wie findest du diese haraus und transformiert sie.

Modul 12

Kindheit

Welche frühkindlichen Prägungen und Erfahrungen können zu einem unerwünschten Verhalten oder zu Erkrankung geführt haben. Diese Erlennen und transformieren.

Modul 13

Erwachsenenalter

Welche Erfahrungen führten in diesem Zeitraum z.B. Partnerschaftsprobleme, Beruf, etc. zu unerwünschtem Verhalten bzw. Erkrankung und deren Transformation.

Das Energiesystem

Alles im Leben ist Energie und wird zur Gesundheit oder eben zur Erkrankung führen, wenn es Blockaden gibt

Modul 14

Die Chakras

Die Aktivierung der Kraftzentren des Lebens Chakra-Therapie

Modul 15

Die Arbeit mit den Meridianen

Die Blockierungen der Leitbahnen, Kanäle der Lebensenergie (Qi)aus der Ferne feststellen und wieder frei zum durchgängig machen. Jn Shin Jyutsu

Modul 16

Prana Heilung

Gezieltes energetisches Eingreifen in der Aura und der Tiefe des Energiekörpers mit der Kraft des Geistes. Ebenfalls in der Ferne ausführbar.

Weitere Techniken zur Energie-Heilung

Um Menschen wirksam zu helfen ist es notwendig die emotionnalen und physischen Ernergien zu regulieren

Modul 17

Heilung mit Pendel bzw. Strahler

Du wirst die verschiedenen Pendel und Strahler kennenlernen, welche auf unterschiedlichen Frequenzen arbeiten und wie man damit umgeht

Modul 18

Farben, Klänge und Symbole

Farben, Klänge und Symbole fallen ebenfalls in den Bereich Energie. Wie Du mit diesen umgehen kannst, ist Teil dieses Moduls.

Modul 19

Meridiane Klopftechniken

In diesem Modul werden wir uns mit EFT Emotional Freedom Techniques und MET Meridian-Energie-Technik befassen.

Weitere Informationen zur Online-Ausbildung
werden noch nach und nach ergänzt


Wieder nach oben - Zurück zu Heil-Weg

Ablauf der Ausbildung

Bitte beachte dass die angegebenen Zeiten, Termine für die einzelnen Ausbildungsinhalte bei der Heilerausbildung nur eine ungefähre Richtschnur darstellen und je nach der Mitarbeit und ebenso wie bei Urlaub oder Krankheit variieren können. Ebenson können neue Inhalte ggf. hinzukommen oder einige Module länger dauern oder kürzer sein.

Die Ausbildung dauert regulär 12 Monate und erfolgt online mit je einem online Termin pro Woche, welcher auch aufgezeichnet wird. Die Onlinetermine dienen neben den online im Mitgliederbereich zur Verfügung gestellten Unterlagen auch zur Vertiefung zum praktischen Üben des Lernstoffes.